Lorenz Grünewald Portrait

Lorenz Grünewald bei MuKE

Lorenz Grünewald interessiert sich als Forscher und MuKe-Autor für die Frage, wie sich die Werte-Schöpfungsordnungen von Kultur- und Medienindustrien durch die Entwicklung von Medien verändern. Insbesondere erforscht er die zunehmende Relevanz und Transformation sozialer, kultureller, ästhetischer und monetärer Werte für das Medienmanagement und wie diese Transformationsprozesse die Grenzen zwischen Kultur, Wirtschaft und gewöhnlichen sozialen Praktiken immer wieder auflösen.

An der ArtEZ Hoogeschool in Enschede studierte er zuächst Popmusik und E-Gitarre (Bachelor of Music). Den Studiengang Medien und Musik am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung Hannover, mit einem Auslandssemester an der Kommunikationswissenschaftliche Fakultät der Instanbul Universitesi, schloss er mit einem Master of Arts in Musik- und Medienmanagement ab.

In seinem Dissertationsprojekt erforscht er die Rolle neuer Werte-Schöpfungsordnungen an Kooperationen von Markenakteur_innen und Musikkooperationen. Gleichzeitig arbeitet er an Forschungsprojekten zu Karrieren und Netzwerken von YouTuber_innen, zu den Strategien von Startups der Print-Medienbranche sowie zu den Werte-Schöpfungsperspektiven des Clusters Musikwirtschaft Mannheim und Region.

Lorenz Grünewald ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Berlin.

Publikationen

Engelmann, M., Grünewald, L., & Heinrich, J. (2012). The new artrepreneur: How artists can thrive on a networked music business. International Journal Of Music Business Research, 1(2), 31–45.

Grünewald, L. (2013). Value-creating relationships and alternative forms of capital as tools for network analysis in creative economies

Lorenz Grünewald ist auch hier zu finden:

Twitter: www.twitter.com/lorenzguitar

linkedin: https://www.linkedin.com/pub/lorenz-gr%C3%BCnewald/59/15b/136

Slideshare: http://de.slideshare.net/LorenzGrnewald

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someone
Lorenz Grünewald

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>