Am kommenden Donnerstag, den 15. April 2010, ist Prof. Dr. Peter Tschmuck von der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien zu Gast im IJK. In seinem Vortrag “Geschäftsmodell-Innovationen der digitalen Musikdistribution” wird er auf aktuelle Entwicklungen bei Online- und Mobile-Musikgeschäftsmodellen eingehen. Anschließend bleibt viel Raum für Fragen und Diskussionen! Die Veranstaltung findet von 11.15 bis 12.45 in Raum 1.27 statt.

Prof. Mag. Dr. Peter Tschmuck studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Innsbruck, wo er 1999 zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften promovierte. Er war danach eine Zeitlang für die VAE Zeltweg als Beteiligungscontroller tätig, bevor er Anfang 1999 als Universitätsassistent an die Wirtschaftsuniversität Wien wechselte. Im Juni 2000 wurde er am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft (IKM) der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien tätig und habilitierte sich dort 2003 mit dem Thema „Kreativität und Innovation in der Musikindustrie“ im Fach Kulturbetriebslehre. Schwerpunktmäßig befasst er sich mit der Musikwirtschaftsforschung, der Kulturbetriebsforschung, der Kunst- und Kulturökonomik und Kulturpolitikforschung.

Weitere Informationen gibt es auf dem Musikwirtschaftsforschungs-Blog von Peter Tschmuck

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on TumblrEmail this to someone
Prof. Dr. Peter Tschmuck zu Gast am IJK: Geschäftsmodell-Innovationen der digitalen Musikdistribution
Markiert in:            

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>